Zum Inhalt springen

Produktionen

La Scala di SetaTheater BielefeldLa scala di setaKHP19.11.2015
Farsa comica von Gioacchino Rossini
Theater Bielefeld
Premiere: 28. November 2015
Dirigent: Pawel Poplawski
Bühne und Kostüme: Hanna Zimmermann

 


La Clemenza di Tito_DSC9988
Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Theater Trier
Premiere: 07. Juni 2015
Dirigent: Joongbae Jee
Bühne: Hanna Zimmermann
Kostüme: Claudia Caséra


DraculaDracula | Bayerische Theaterakademie | GP 27.01.2013
Musical von Frank Wildhorn
Bayerische Theaterakademie August Everding
im Prinzregententheater München
Premiere: 29. Januar 2013
Dirigent: Andreas Kowalewitz
Choreographie: Alan Brooks
Bühne: Hanna Zimmermann
Kostüme: Claudia Caséra
Licht: Georg Boeshenz


Mal hier mal dort – zwischen Liebe und HassMusiktheaterabend 14.09.2012: Mal hier mal dort – zwischen Liebe und Hass
Musiktheaterabend mit Musik von
Janacek (Tagebuch eines Verschollenen),
Dvorák (Zigeunermelodien),
Hakenberg (von Blättern und Blumen) und
Lyrik und Prosa europäischer Sinti und Roma,
u.a. von Nedjo Osman
Internationales Kammermusikfestival Nürnberg
Premiere: 14. September 2012
Klavier: Andrew West
Ausstattung: Hanna Zimmermann
Licht: Georg Boeshenz


Imeneo11_Kirsten Blaise und Chor
Oper von Georg Friedrich Händel
Salzburger Landestheater
Premiere: 05. Februar 2012
Dirigent: Matthew Halls
Bühne: Hanna Zimmermann
Kostüme: Claudia Caséra
Licht: Eduard Stipsits


Owen Wingravewingrave-9696l (1)
Kammeroper von Benjamin Britten
Internationales Kammermusikfestival Nürnberg
Premiere: 17. September 2011
Dirigent: Peter Selwyn
Ausstattung: Hanna Zimmermann
Licht: Georg Boeshenz


L’elisir d’amorecs_2010-12-02_7806
Komische Oper von Gaetano Donizetti
Salzburger Landestheater
Premiere: 05. Dezember 2010
Dirigent: Leo Hussain
Bühne: Hanna Zimmermann
Kostüme: Claudia Caséra
Licht: Eduard Stipsits

Publikumspreis für die beste Musiktheaterproduktion der Spielzeit 2010/11


Schau nicht zurück, Orfeo!orfeo-projekt-008
Tanzoper nach Gluck von Stefan Hakenberg
Uraufführung
Internationales Kammermusikfestival Nürnberg
Bridging Arts
im Rahmen der Gluckfestspiele des Staatstheaters Nürnberg
Premiere: 17. Juli 2010
Dirirgent: Peter Selwyn
Choreographie: Riikka Läser und Ivo Bärtsch
Ausstattung: Susanne Pische
Licht: Georg Boeshenz


Viva La Mamma 1570172_m1t1w600q75v13660_xio-fcmsimage-20091129190337-006031-4b12b7791cefe.802230207da8eb459212aaf1b0dd8cc9_20091129
(Le convenienze e le inconvenienze teatrali)
Oper von Gaetano Donizetti
Staatstheater am Gärtnerplatz München
Premiere: 28. November 2009
Dirigent: Ariel Zuckermann
Choreographie: Vera Würfl
Bühne: Herbert Buckmiller
Kostüme: Claudia Casera
Licht: Georg Boeshenz


Arche Noah (Noye‘s Fludde)IMG_3393
Kinderoper von Benjamin Britten
Staatstheater am Gärtnerplatz München
Kooperation mit dem Pestalozzi-Gymnasium München
Premiere: 05. Juli 2009
Dirigent: Martin Wettges
Choreographie: David Mason
Ausstattung: Susanne Pische
Licht: Georg Boeshenz


Das Babylonexperimentimg_6136
Oper von Matthew King
Libretto von Michael Kerstan
Uraufführung
Internationales Kammermusikfestival Nürnberg
Bridging Arts
Premiere: 19. September 2008
Dirigent: Peter Selwyn
Choreographie: Alan Brooks
Ausstattung: Susanne Pische
Licht: Georg Boeshenz


Cinderellacinderella_2007
Kinderoper von Peter Maxwell Davies
Staatstheater am Gärtnerplatz München
Kooperation mit dem Pestalozzi-Gymnasium München
Premiere: 07. Juli 2007
Dirigent: Christoph Altstaedt
Choreographie: Alan Brooks
Ausstattung: Susanne Pische
Licht: Georg Boeshenz


Dido und AeneasDidoAneas-016
Oper von Henry Purcell
Internationales  Kammermusikfestival Nürnberg
Premiere: September 2006
Dirigent: Peter Selwyn
Ausstattung: Susanne Pische,
Licht: Georg Boeshenz


Arche Noah (Noye‘s Fludde)
Kinderoper von Benjamin Britten
Internationales Kammermusikfestival Nürnberg
Bridging Arts
Premiere: September 2005
Dirigent: Peter Selwyn
Choreographie: Eckhard Paesler
Ausstattung: Susanne Pische
Licht: Georg Boeshenz


The Turn of the ScrewThe Turn Of The Screw
Oper von Benjamin Britten
Internationales Kammermusikfestival Nürnberg
Premiere: 17. September 2004
Dirigent: Peter Selwyn
Ausstattung: Susanne Pische
Licht: Georg Boeshenz

 


The Rape of Lucretia
Oper von Benjamin Britten
Internationales Kammermusikfestival Nürnberg
Premiere: 12. September 2003
Dirigent: Peter Selwyn
Ausstattung und Regie: Nina Kühner
Licht: Georg Boeshenz


Ich bin Du oder der Raub der Futurinafuturina01
Kinderoper von Elena Mendoza-Lopez
Uraufführung
Staatstheater Nürnberg
Auftragswerk des Dresdner Zentrum für Zeitgenössische Musik
Premiere: 03. Oktober 2002
Dirigent: Christian Hutter
Ausstattung: Susanne Pische
Licht: Karl-Heinz Kornberger